ADVEN-

TURE

CAMPS


ADVENTURE CAMPS

Klettern, Kajak, Rafting, Bogenschießen, Axt werfen, Wandern, Lagerfeuer, Geländespiele, GPS-Orientierung, Canyoning, Survival Training, atemberaubende Natur erkunden… die Liste an Aktivitäten, auf die ich Bock habe, ließe sich noch endlos so weiterführen.

Ich bin Till Heggen und habe es voll auf dem Herzen mit jungen Menschen Abenteuer zu erleben und ihnen die Dinge zu ermöglichen, die ich in dem Alter nicht alleine auf die Beine gestellt bekommen hätte. Ich liebe Abenteuer in der Natur und glaube aber auch, dass das größte Abenteuer im Glauben an Jesus auf uns wartet! Genau da möchte ich Jugendliche mit hineinnehmen.

Die Adventure Camps sind ein erster Startversuch, diese Leidenschaft von mir aktiv umzusetzen und Spaß, Abenteuer, Natur, Sport und Glauben zu verbinden. Sie sollen jungen Menschen die Möglichkeit geben aus dem Alltag rauszukommen und Gott auf neue Weisen zu erleben.

Worum geht’s genau?

Der Zielgedanke ist es die Jugendlichen durch Outdoor-Aktivitäten in Extrem- oder Grenzsituationen zu führen und darin zu begleiten, sodass sie vor ernsthafte und konkrete Herausforderungen gestellt werden, die sie einzeln oder im Team lösen sollen. Durch die Bewältigung, oder eben Nichtbewältigung, werden Grenzen erweitert oder bestärkt und so die Selbstwahrnehmung und Kompetenzen der Jugendlichen gefördert.

Insbesondere ist aber auch Gott ein Gott des Erlebens und möchte sich in genau solchen Herausforderungen finden lassen. Als Petrus das Boot verlassen und zu Jesus auf das Wasser stieg, wird er deutlich intensiver Gott erlebt und kennengelernt haben, als die restlichen Jünger, die diese Erfahrung des Vertrauens, und auch Sinkens, nicht gemacht haben.

Genau diese Gotteserfahrungen sollen neben Gemeinschaft, Abenteuer und natürlich Spaß im Mittelpunkt stehen und letztendlich wieder in den Alltag mitgenommen werden. Mein größter Wunsch ist es, dass jede/r Jugendliche/r das Camp verlässt und Gott mehr kennt, im Alltag vertraut und verkündigt.

Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden: till@jmg.de 

AUS-

BLICK


AUSBLICK

In diesem Jahr gibt es leider keine weiteren Camps…

ABER, nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!

Wenn du dann bei einem der Camps dabei sein möchtest, dann folge uns auf Instagram oder bleibe hier auf dem Laufenden, um dich rechtzeitig anmelden zu können.