OWL

GEBET


OWL GEBET

„Und der Rauch des Räucherwerks stieg mit den Gebeten der Heiligen auf aus der Hand des Engels vor Gott.“

Offenbarung 8,4

Der JMG-Herbst wird ein Herbst des Gebets! An insgesamt vier Terminen werden wir zusammen mit vielen leidenschaftlichen Anbetern an verschiedene Orte in Bielefeld und OWL fahren, um dort gemeinsam zu beten!

Das Besondere an einem Gebetseinsatz ist, dass wir bewusst als Freunde und Geschwister zusammenkommen, um an einem bestimmten Ort für konkrete Anliegen einzustehen. Unser Anliegen ist Erweckung und die Orte, an denen wir beten werden, sind strategische Orte in Ostwestfalen-Lippe. Gemeinsam wollen wir den Namen Jesus erheben, seine Herrschaft über OWL ausrufen und für die Menschen, Gemeinden, Unternehmen, Behörden und für die ganze Gesellschaft in unseren Städten beten. 

Wusstest du, dass dein Gebet richtig Power hat? Wir glauben, dass Gebet die Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit ist. Gebet bedeutet, dass wir vor Gott kommen, seine Perspektive einnehmen, seine Herrschaft ausrufen und mit ihm partnern. Egal wo wir sind und egal in welcher Situation wir sind. Gemeinsam mit dir wollen wir beten, dass SEIN Reich kommt und SEIN Wille geschieht, wie im Himmel, so auf Erden. Jesus selbst hat gesagt: „Bittet, und es wird euch gegeben werden; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet werden!“ Lukas 11,9. 

Sei dabei, melde dich an und bete mit uns!

Midnight-Prayer auf dem Jahnplatz 

Am Samstag, den 24. Oktober startet ein ganz besonderer Gebetseinsatz. Um Mitternacht, von 23.30 Uhr bis 0.30 Uhr werden wir gemeinsam auf dem Jahnplatz beten, das Abendmahl feiern und unsere Stadt segnen. Gott liebt Bielefeld, Tag und Nacht!

24. Oktober 2020
23.30 – 0.30 Uhr


Ich stimme zu, dass meine Mobilnummer einer WhatsApp-Gruppe für die Organisation des Einsatzes hinzugefügt werden darf.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden.

Silent Prayer in der Stadtbahn

Der Gebetseinsatz am 21. November wird im wahrsten Sinne des Wortes ein bewegter Einsatz. Als Einsatzteam verteilen wir uns auf die verschiedenen Stadtbahnlinien und machen eine Tour durch die Stadt. Unser Anliegen ist es im Stillen für alle Menschen zu beten, die wir sehen – die Personen in der Bahn, Passanten auf den Straßen, Auto- und Fahrradfahrer. Wir beten für vorbereitete Herzen, Begegnungen mit Jesus und Erweckung in unserer Stadt. 

21. November 2020
10.00 – 12.00 Uhr

Die Anmeldung für das Silent-Prayer in der Stadtbahn ist demnächst hier möglich.